Veröffentlichungen ohne spezieller Zuordnung, werden unter Beitragsarchiv veröffentlicht

Amtliche Bekanntmachung: Öffentliche Auslegung der 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 1 der Gemeinde Wittenbeck

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Wittenbeck hat in ihrer Sitzung am 21.05.2019 den Entwurf der 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 1 „An der Ostsee“  und die Entwürfe der Begründung gebilligt und zur Auslegung bestimmt.

 

Bekanntmachung Öffentliche Auslegung  3. Änderung B-Plan Nr. 1 Wittenbeck

Mitteilung des Amtes – Neuer Faltplan in Kombination mit einem Wandplan

Das Amt Bad Doberan-Land auf einen Blick: Neuer Faltplan in Kombination mit einem Wandplan

 

Informativ, übersichtlich und dank seines kompakten Formats stets griffbereit ist der neue Faltplan, den die BVB-Verlagsgesellschaft mbH momentan nach amtlichen Unterlagen vorbereitet. Mit seiner detaillierten kartographischen Darstellung des Gebiets inklusive eines alphabetischen Straßenverzeichnisses bietet der Faltplan sowohl Besuchern als auch Einwohnern eine optimale Orientierungshilfe.

Alle einheimischen Unternehmen, vom kleinen Familienbetrieb bis zum Großunternehmen, erhalten die Gelegenheit, sich in dieser multimedialen Publikation werbewirksam und dauerhaft zu präsentieren. Neben der Druckausgabe wird der Plan auch im Internet unter www.findcity.de abrufbar sein, von der Homepage www.doberan-land.de führt ein Link direkt zur Online-Version des Plans. Jedes Banner wird aus der Online-Publikation zur Homepage des inserierenden Unternehmens verlinkt. Zusätzlich zu seinem Belegexemplar erhält jeder Anzeigenkunde einen Wandplan.

Herausgegeben wird der Plan von der BVB-Verlagsgesellschaft, die seit mehr als 25 Jahren Städte und Kommunen erfolgreich bei der Öffentlichkeitsarbeit betreut. In den nächsten Wochen wird Frau Maren Wiebke (Mobil: 0175 4920904), eine Mitarbeiterin des BVB-Verlags, interessierten Gewerbetreibenden im Amt Bad Doberan-Land die Möglichkeiten für eine Präsentation vorstellen.

Deckenerneuerung der L12 Heiligendamm – Kühlungsborn – Änderung der Ausführungszeiten

Deckenerneuerung der L 12 Heiligendamm –Kühlungsborn

Änderungen der Ausführungszeiten

Im Zeitraum vom 20.05.2019 bis 24.05.2019 kommt es zwischen Wittenbeck/Hinter Bollhagen auf Grund von Fräsarbeiten zu Verkehrseinschränkungen (Vollsperrung – Anlieger frei).

Die Asphaltierungsarbeiten werden voraussichtlich in folgenden Abschnitten bei Vollsperrung durchgeführt (in diesem Zeitraum sind die Zufahrten zu den Grundstücken nur zu Fuß zu erreichen)

1.Bauabschnitt 25.05.2019 bis 29.05.2019 Gabelung Steffenshagen – Kreisverkehr Heiligendamm

2.Bauabschnitt 03.06.2019 bis 05.06.2019 Bushaltestelle „Nasse Ecke – Waldstraße

3. Bauabschnitt 05.06.2019 bis 07.06.2019 Waldstraße – Gabelung Steffenshagen

 

Amtliche Bekanntmachung: Öffentliche Auslegung des Entwurfs zum B-Plan Nr. 11 Bartenshagen-Parkentin

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Bartenshagen-Parkentin hat in ihrer Sitzung am 08.04.2019 den Entwurf zum Bebauungsplan Nr. 11 Sondergebiet Photovoltaik-Freiflächenanlage und die Entwürfe der Begründung und des Umweltberichts gebilligt und zur Auslegung bestimmt.

Bekanntmachung Öffentliche Auslegung B-Plan Nr. 11 Bartenshagen-Parkentin

Information des Straßenbauamtes Stralsund über die Straßenbaumaßnahme auf der L12 und L11

25.03.2019

Pressemitteilung

Straßenbaumaßnahme

L 12 – Deckenerneuerung von Kühlungsborn bis Kreisverkehr Heiligendamm Ost

Auf der Landesstraße L 12 zwischen Kühlungsborn und dem Kreisverkehr Heiligendamm Ost und auf der Landesstraße L 11 in Kühlungsborn Schloßstraße wird voraussichtlich ab dem 01.04.2019 bis zum 18.07.2019 die alte Fahrbahndecke erneuert. Die vorhandene Asphaltdecke wird zu diesem Zweck in voller Breite abgefräst und durch eine neue Asphaltdecke ersetzt. Die Baulänge beträgt auf der L12 ca. 11 km und auf der L 11 ca. 1,3 km. Gleichzeitig ist der barrierefreie Umbau der in diesem Bereich befindlichen Bushaltestellen geplant.

Da die vorhandenen Straßenbreiten nicht ausreichen, alle anstehenden Arbeiten bei halbseitiger Sperrung der Straße auszuführen, ist es notwendig, den gesamten Bereich während der Bauzeit abschnittsweise für den Durchgangsverkehr voll zu sperren.

Die Vollsperrung der Fahrbahn ist notwendig, weil der erforderliche Sicherheitsraum neben dem Einbaugerät (z.B. Asphaltfertiger) nicht genügend Platz zur Abwicklung des Verkehrs lässt.

Eine weiträumige Umfahrung wird entsprechend ausgeschildert (siehe Anlage). Der Anliegerverkehr ist weiterhin mit Einschränkungen möglich. Die Baufirma wird alle direkt betroffenen Anwohner laufend über die zu erwartenden Einschränkungen informieren (per Flyer). Gleichzeitig informieren die jeweiligen Gemeinden über ihre eigenen WebSeiten zeitnah über die bevorstehenden Behinderungen.

Die Asphaltarbeiten sind wie folgt geplant:

  1. BA 01.04.2019 – 12.04.2019 (Bereich Vorder Bollhagen – Kreisel Rennbahn)
  2. BA 23.04.2019 – 26.04.2019 (Bereich Heiligendamm)
  3. BA 06.05.2019 – 01.07.2019 (Bereich Wittenbeck – Hinter Bollhagen)
  4. BA 10.04.2019 – 24.05.2019 (Bereich Kühlungsborn)
  5. BA 01.07.2019 – 18.07.2019 (Bereich Kühlungsborn)

Die Veröffentlichung der genannten Bauzeiten erfolgt unter Vorbehalt. Je nach Witterung bzw. durch eventuell auftretende technische Probleme können sich die Ausführungszeiten kurzfristig ändern.

Kostenträger dieser Baumaßnahme ist das Land Mecklenburg – Vorpommern, endvertreten durch das Straßenbauamt Stralsund. Die Auftragssumme beträgt 2,3 Mio EUR. Mit der Bauausführung wurde die Firma STRABAG AG aus Rostock beauftragt.

In Vertretung
Manfred Borowy

Sperrung_Übersichtsplan

 

Mitteilung der Amtsvorsteherin zu geplanten Gemeindefusionen

Zum Ostseezeitungsbericht vom 22. März zum Einwohnerforum über Gemeindefusion in Elmenhorst möchte ich klarstellen:
Weiterlesen

Das neue Melderecht

Seit 1. November 2015 gilt das neue Bundesmeldegesetz. Das Bundesmeldegesetz sieht vor, dass für die Anmeldung einer Wohnung, in wenigen Fällen auch für die Abmeldung (z.B. Wegzug ins Ausland, ersatzlose Aufgabe einer Nebenwohnung) eine Bestätigung des Wohnungsgebers erforderlich ist.
Weiterlesen